Top Menu

Campina - Biografie

Campina wurde an einem 3. Juli auf diesen Planeten geschleudert und sobald sie sich das Gleichgewicht angeeignet hatte, um der Obhut der Mutter zu entfliehen, war es mit wiegenden Tanzschritten nicht mehr weit her.
Seit Kindheit an im Ballettsaal zu Hause, prägt eine professionelle Tanzausbildung ihren Stil, viele Tänzer, Tanzlehrer, Choréographen im In- und Ausland sowie das unendliche Universum der Musik formten ihre künstlerische Charaktére. Neben Ballett – für sie die Basis für jede Form der künstlerischen Tanzbewegung – galt ihr Interesse auch immer schon dem zeitgenössischen Tanz in all seiner Vielfalt.

Die künstlerische Bandbreite wird durch ihre langjährige Auseinandersetzung mit Yoga, Karate und Gesang bereichert. Neben ihrer bedingungslosen Liebe zum Tanz gab es auch eine geistige Ausbildung: das Studium der Internationalen Betriebswirtschaft.
Nach einer kurzfristigen und einzigen Unterbrechung ihres tänzerisches Schaffens und ihrer Tanzaktivität in ihrem Leben, die sich vom 13. Juli 2010 um 12.17 h bis Ende September 2010 belief, kam sie zu dem Entschluss, CDW – Campina’s Dancing World zu gründen. So ergibt diese Entwicklung heute eine Künstlerin, die sich als Tänzerin, Chorégraphin, Sängerin, Yogani und Karateka zum Ziel gesetzt hat, den Menschen vom Zauber des Tanzes zu berichten und sie an dieser „Berufung“ teilhaben zu lassen. 

"Den Kopf im Himmel und die Füße auf der Erde haben"